Der Anfang

Hallo. Hier ist der Anfang meiner Geschichte. Ich Habe 2 Freunde die zusammen sind, also ich nenne sie hier mal Mark und Coni.

Die beiden sind bei mir in der Stadt nicht sehr beliebt wegen der eigenen Art von Mark und der Vergangenheit von Coni.

Bei den beiden habe ich viel zeit verbracht.Wir hatten Spaß ich wurde reppecktiert geachted und verstanden.Eines Tages kam dann meine Freundin in den Raum hier nenne ich sie mal Lisa. Lisa hat sich in mich verliebt so wie ich mich in ihr im, ersten Moment wo sie das Zimmer betrat. Sie selber hat auch eine eigene"katastrophalen" Vergangenheit und es kursieren viele Gerüchte über sie .

Bei mir in der Stadt ist sie z.B. die Dorfmatratze obwohl es beim Knutschen immer geblieben ist.

An den Tag hatten wir nicht weiter Kontakt. Mir war bewusst das zu der zeit mein bester Freund was von ihr wollte aber sie nichtmehr von ihn, da er hinter seinen Computer das leben verbracht hatte und er den Kontakt einfach verkommen lassen hatte.

Ein paar Tage drauf feierte dieser sein 18 Geburtstag.Ich wollte erst garnicht hin, ich hatte mir vorgenommen nicht hinzugehen wenn mir keiner eine SMS schreibt oder mich anruft oder zu mir kommt um mich abzuholen. Lisa hatte mir aber eine SMS geschickt ob ich denn die Wasserpfeife und Tabak organisiert hatte. Diese sms war aber nur ein vorwahnt um an meine Handynummer zu kommen.

In diesen Abend hat Lisa mit Coni Rumgeknutscht (weiblich scheiß halt) aber Coni war obwohl sie mit Mark seit ein paar Jahren zusammenist und zusammen wohnt auch in Lisa verliebt. Sie hätte Mark für Lisa immer sofort verlassen und Mark hätte da sogar mitgemacht. Und ich denke das Coni das heute immernoch tun würde und Mark ohne ein ton weggehen würde. An diesen Abend hatte ich mich mit Lisa ausgesprochen und ich meinte ich könnte nicht wegen meines besten Freundes mit ihr zusammen kommen.

Es war ein langes Gespräch was mir sehr schwer fiel. Sie war am Boden zerstört und hat sich in der Küche mit Mark ausgesprochen was sie nun tun sollte. (Mark hatte sehr viel einfluss auf Lisa und konnte ihr sagen was sie machen sollte und das tat sie auch) Mark war nicht begeistert von ihrer Liebe zu mir da er dachte ich währe nicht der richtige und wir wären einfach zu verschieden. Dennoch sagte er es würde ihr gut tun mal wieder was anderes zu machen nach älteren gescheiderten Beziehungen und großen familiären Stress und Druck.

An dieser Feier hatten wir alle außer Mark und Coni in einen zimmer übernachted.

Ich schlief am boden während Lisa und mein bester Freund im Bett lagen und eigentlich nicht geschlafen hatten. Für ihn war es wunderbar und für sie war es ein versuch wieder was für ihn zu empfinden, was ihr aber nicht gelang. Am nächsten tag habe ich mich zu tode geärgert mir mal einen lebenswandel so durch die lappen gehen zu lassen. Ich habe sie bei meinen Kumpel wieder getroffen und am ende des tages brachten wir sie heim. Als sie ihn zum abschied umarmte hebte sie ihr bein und bei mir nicht dadurch dachjte ich meine changen wären weg. Ich ging trotzdem weiterhin zu meinen Kumpel in der hoffnung sie zu treffen und sie kam auch. Wir gingen die letzte halbe stunde wo sie rausdurfte einfach weng spazieren und da kahmen wir dann doch zusammen. Das hatt ordentlich ärger mit meinen kumpel gegeben aber nur streit mehr war es nicht. Wir wurden von seinen Vatter aus der Wohnung geschmissen usw...

 Daswar das Gröbste das ihr wisst wie alles anfieng.

 

Sorry wegen rechtschreibeung ich bemühe mich schon alles verständlich zu schreiben.

 

Wenn der text bei euch auch in Grün und Rot dargestellt wird sry ich kann das leider nicht ändern habe betroffene stellen neu geschrieben aber es kommt immer wieder.

4.3.09 01:54

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen